PS4 & XBOX ONE mit dem Couchmaster®

PS4 & XBOX ONE mit dem Couchmaster®

Maus & Tastatur an der Konsole? Lange war dies den PC Gamern vorbehalten. Doch immer mehr Konsoleros möchten gern ihre geliebte Maus und Tastatur an der Konsole verwenden. Bisher gab es nur die Lösung die Peripherie unbequem auf dem Schoß, dem Sofa oder einem Wackelbrett zu balancieren.

Da stellt sich die Frage: Wie kann man die Bequemlichkeit des heimischen Sofas und die Praktikabilität von Maus- und Tastatur-Nutzung verbinden?

Wir haben Adapter gefunden, mit denen man seine Maus und Tastatur an die PS4 oder Xbox anschließen kann: XIM Apex und XIM4 und Hama Speedshot Ultimate.

Den passenden Komfort für die Peripherie bringt der Couchmaster Cycon ins Spiel. Die Auflage bietet genug Platz für jede Tastatur (sogar mit angeschlossenem Numpad) und durch die Seitenkissen hat man eine perfekte Ablage für die Unterarme.

Wir haben dieses Setup für euch getestet.

Wir haben nun ein langes Xbox One & PS4 pro und Couchmaster Test-Wochenende hinter uns und können positiv behaupten, es hat mit dem XIM APEX und dem XIM4 Adapter geklappt und riesen Spaß gemacht!

Das Ergebnis: Es hat funktioniert.

Dabei mussten ein paar wichtige Faktoren eingehalten werden und vielleicht spielt ein Premium-Aktiv-Kabel dabei auch noch eine wichtige Rolle. Aber alles nacheinander…

So haben wir getestet:

  1. Als erstes haben wir Maus und Tastatur an den Couchmaster geschlossen- doch nicht das PS4-Pad! Das Pad haben wir direkt an die PS4 gesteckt und unter Einstellungen eingestellt, dass die PS4 nur USB-Kabel Controller unterstützt.
  2. Den Couchmaster haben wir nun an den Apex-Adapter angeschlossen und diesen dann an die Konsole. Angeschlossen an den Couchmaster wurde vorher eine Logitech G502 (beleuchtet) und eine Logitech G910 (beleuchtet).
  3. Nach ca. 10 Sekunden leuchtete die gesamte Peripherie auf.
  4. Das PS4 Pad wurde nun abgesteckt und an den 4. Port (oben drauf) am Couchmaster geschlossen. Auch das leuchtete sofort.
  5. Nun haben wir die Apex App aus dem PlayStore eben aufs Handy installiert und die Anweisungen befolgt. Dann Battlefield5 ausgewählt, den Einstellungen gefolgt und die Maussensibilität im Spiel auf max. gestellt.
  6. Anschließend einige saftige Runden Battlefield5 gezockt.

Fehler könnten auftreten, wenn …

  • man das Pad an der Konsole angeschlossen lässt (dann ging es bei uns nicht)
  • man erst den Apex anschließt an die Konsole dann daran den Couchmaster (lief auch nicht)
  • oder das Pad nicht an den Couchmaster (funktioniert dann auch nicht)

Wichtig ist natürlich auch die exakte Einhaltung aller Schritte der Apex App.

Als wir dann später noch etwas größenwahnsinnig wurden, haben wir zu benanntem Setup noch zusätzlich eine Logitech G13 Kralle mit Display angeschlossen. Also quasi 2 Tastaturen und eine Maus. Da knickte dann allerdings die Power, die durch das USB 5m Kabel kam, ein wenig ein (die Tastaturen blinkten im 5 Sek Rhythmus stylisch). Wir versuchten es mit unserem neuen Premium Kabel, das wir seit Kurzem im Sortiment haben und siehe da- es funktionierte dann sogar mit sehr powerhungriger Hardware tadellos. Dieses Kabel wird ab der nächsten Produktion jedem Couchmaster beiliegen (Diesen Sommer). Falls ihr aber wieder Probleme bekommen solltet, könnt ihr dieses aktive USB 5m Kabel in unserem Shop. Mit dem Hama Adapter arbeitete alles ähnlich und wir konnten es auch nach dem anschliessen oben genannter Hardware benutzten.

Wir hoffen wir konnten euch etwas helfen und werden natürlich selbst weiter daran tüfteln und testen. Habt ihr bereits Erfahrungen mit dem System gesammelt? Wir freuen uns über euer Feedback oder eure Anregungen per Mail an: support@nerdytec.com.

Viel Spaß mit eurem Couchmaster!

Menü schließen